MAMF am Samstag!

So, Leute: DAS WETTER WIRD GUT!
Nicht zu heiß, nicht zu kalt. Bestes Festivalklima also.
Es folgen ein paar gesammelte Infos für Euch:
Um 12 Uhr gehen die Türen auf, es gibt noch Karten an der Abendkasse (45 Euro), aber auch noch im Vorverkauf (günstiger). Alle VVK-Stellen findet ihr hier: http://www.muessenallemit.de/tickets/
Kinder bis einschließlich 6 Jahre kommen umsonst rein (bitte denkt an einen entsprechenden Hörschutz), Kinder bis einschließlich 12 Jahre zahlen 10 Euro an der Abendkasse.
Es werden standardmäßig Taschen- und Personenkontrollen durchgeführt, daher nicht meckern, wenn es evtl. mal ein wenig dauert. Solltet Ihr keine Tasche dabei haben, könnt Ihr gerne unsere „Fast Lane“ nutzen! Alle relevanten Infos für Euren Festivaltag findet Ihr hier: http://www.muessenallemit.de/info/
Wir haben mit Handbrotzeit, Griller Instinct – Foodtruck, Königlich & Köstlich, Vincent Vegan, Knust Hamburg & leev verdammt gutes Essen & verdammt kalte Getränke für Euch am Start. Es gibt Luftballons. Es gibt Merchandise. Es gibt sogar was zu gewinnen. Und es gibt unsere Bands: LAKE, Locas In Love, Pollyester, sookee, Schnipo Schranke, Die Sterne & Madsen. Die Moderation übernimmt the one and only Tex. Nach dem MAMF geht im Alter Schlachthof Stade die Aftershow mit DJ Risky Fun weiter. Mit Bändchen: umsonst.
Am Sonntag, 03.09., gewährt Euch ebendieses Bändchen auch kostenlosen Eintritt zur Ausstellung „Das unbekannte Kapitel. Wolfgang Herrndorfs Bilder“ im Kunsthaus Stade: http://www.museen-stade.de/kunsthaus/wolfgang-herrndorf/
Und ach, am Festivaltag gibt es von 10 bis 13 Uhr für 5 Euro unseren MAMF-Brunch im SUP CLUB Stade + Livemusik von Joe Astray + ganztägig alle SUP-Angebote zum 2-für-1-Preis.

Puh, luftholen.

Wir bauen weiter auf und freuen uns schon auf Euch!

#letsmamf

Und hier gibt’s nochmal einen Madsen-Klassiker: „Lass die Musik an“