ZOOT WOMAN

Zoot Woman_5_credit_Jon Furley_klein

© Jon Furley // Pressefoto // Klick für Druckauflösung

Am 31.08.2018 veröffentlichten ZOOT WOMAN ihr aktuelles Album. Ende 2017, nach einem sehr erfolgreichen Jahr und unmittelbar nach „Abcence“, kündigten ZOOT WOMAN ihre Pläne zur Produktion von „Redesigned“ an.

Das sechste Album der Band enthält neue Versionen von bereits veröffentlichten Songs, die in völlig neuer Form aufgenommen wurden. Fünfzehn Songs sind es insgesamt, drei von jedem der fünf bisher veröffentlichten Alben; “Living in A Magazine”, “Zoot Woman”, “Things Are What They Used to Be”, “Star Climbing” & “Absence”. “Redesigned” präsentiert ZOOT WOMAN in einem unerwarteten neuen Licht mit einem überraschenden Abweichen ihres sonst so bekannten elektronischen Sounds.

In den siebzehn Jahren seit ihres einschlagenden Debüts haben ZOOT WOMAN ihr Material immer weiter entwickelt und neu erfunden, gewannen Fans auf dem gesamten Globus und bewiesen sich als vielseitiger Act sowohl im Studio als auch auf der Bühne. Nun kehren sie mit einem Album zurück, das kulturell relevanter nicht sein könnte.

„Redesigned“, was als „Mutter aller ZOOT WOMAN Alben“ gehandelt wird, enthält rohe, organische Aufnahmen vieler Lieblinge, wie ”Grey Day”, “Holiday Home” und “Information First”, die alle sowohl musikalische als auch lyrische Qualität beweisen.

Nur noch wenigen Künstlern gelingt es heutzutage, ein umfangreiches Repertoire aufzubauen. ZOOT WOMAN schaffen dies mit den einfachsten Mitteln in herausragender Form.

“Redesigned” wird den wahren ZOOT WOMAN Fan begeistern.

LINKS // Facebook // Spotify